Frauenlaufreise 2017: Auf an den Bodensee!

Club 261 Klagenfurt FrauenlaufTraditionell steht auch 2017 wieder eine gemeinsame Reise zu einem Frauenlauf in Europa auf dem Event-Plan. Nächstes Jahr führt uns diese Reise an den Bodensee, nach Bregenz.

Save the date: 26.05. – 28.05. 2017 – Der Bodensee Frauenlauf

Wir möchten dies auch zum Anlass nehmen ALLE 261 Mädels aus Österreich, Deutschland und der Schweiz dort treffen.

Hier unser grober Reiseplan 

Freitag, 26.05. 2017

  • Zugfahrt von Klagenfurt via Salzburg nach Bregenz (Fahrtzeiten werden bei Aktualisierung des Fahrplans 2017 nachgereicht , geplant ist zeitig in der Früh aufzubrechen)
  • Check In im JUFA City Bregenz***
  • Gemeinsamer Besuch der Frauenlaufmesse (die größte Indoor Frauenlaufmesse Österreichs) im Festspielhaus Bregenz, eventuell gleich mit Startnummernabholung (bis 20.00 Uhr)
  • Gemeinsames Abendessen

bildschirmfoto-2016-11-22-um-14-52-20Samstag, 27.05. 2017

  • Frühstück Stadtbesichtigung Mittagessen/Jause
  • Gemeinsamer Aufbruch zum Veranstaltungsgelände Start 10k um 17.30 Uhr
    Start 5k um 18.00 Uhr
  • Gemeinsames Abendessen

Sonntag, 28.05. 2017

  • Frühstück Check-out Hotel
  • Rückfahrt mit dem Zug (je nach Fahrplan, werden wir versuchen erst am Nachmittag zurück zu fahren)

Die Kosten

Angebot und Buchung über Springer Reisen

Da wir im JUFA Bregenz wohnen ist es hauptsächlich möglich in Mehrbettzimmer unterzukommen. Preis:
Im Doppelzimmer 215,- pro Person
Im Mehrbettzimmer 199,- pro Person

Inklusive:
Zugfahrt 2. Klasse Klagenfurt – Bregenz – Klagenfurt 2 Nächte im JUFA Bregenz City inklusive Frühstück und Ortstaxe

Hinweis: Der angeführte Preis gilt ab einer mind. Teilnehmerinnen Anzahl von 20 Personen. Stornoversicherung ist auf Anfrage möglich

WICHTIG: Für die Anreise aus Deutschland und der Schweiz ist selbst Sorge zu tragen, aus Kärnten bzw. Salzburg können wir die Zugtickets mitbuchen. Die Buchung der Hotelzimmer übernimmt gerne Astrid – bitte direkt an sie wenden!

  • Nenngebühr inkl. Goodie Bag, und Finisher Medaille
    5K (Erwachsene & Jugendliche)    € 24,–
    10K (Erwachsene & Jugendliche)  € 28,–
    Offizielles Frauenlaufshirt bei Anmeldung € 19,90

(bei Anmeldung bis 12.03. 2017) Anmerkung: Die Anmeldung übernehmen wir für euch!

Wir bitten um Deine fixe Anmeldung bzw. deine Rückmeldung bis spät. 29.11. 2016 an astrid.siebert1@gmail.com

Da es sich um einen Feiertagstermin handelt bitten wir um rasche Anmeldung, wenn ihr schon wisst, ob ihr fix dabei sein werdet.

Bei Fragen könnt ihr euch natürlich jederzeit gerne an Astrid wenden🙂

Wir freuen uns auf viele neue und natürlich auch viele altbekannte Gesichter und eine unvergessliche Reise mit euch!
See you in Bregenz

Lerne unsere Club 261 Betreuerinnen kennen: Christine Behrens aus Dresden

dsc03415Vor kurzem startete der Club 261 in Dresden. Wir wollen Euch Christine als mutige 261 Trainerin vorstellen und haben ihr Löcher in den Bauch gefragt. Aber lest selbst:

„Hallo Christine, du leitest seit kurzem den Club 261 in Dresden. Jetzt sind wir neugierig. Fangen wir mit den harten Fakten an. Was müssen wir unbedingt über dich wissen?“

Ich bin 36 Jahre alt, habe einen Mann und drei Töchter, bin unter anderem Paartherapeutin und lebe seit 1999 in Dresden. Sport habe ich in meiner Kindheit und Jugend sehr gerne gemacht – außer Laufen; das war mir zu anstrengend. Wenn im Sportunterricht ein 1000m Lauf bewertet wurde, machte ich mir erst gar nicht die Mühe zu laufen, sondern ließ mir gleich die Note 6 eintragen…

Wie bist du zum Laufen gekommen?

Während meines Studiums bin ich regelmäßig mit meiner Mitbewohnerin und ab und zu mit meinem Mann gelaufen. So richtig hat mich die Laufbegeisterung dann aber erst vor 2 Jahren gepackt. Da habe ich beschlossen eine Läuferin zu werden, wieder sportlich zu sein. Ich habe mir so, wie ich das mit meinen Klienten mache, Minimalziele gesetzt, die realistisch waren und auf die ich Lust hatte (das fing bei mir so an: Ich gehe jeden zweiten Tag in Laufmontur für eine halbe Stunde raus. Ich bewege mich, ich laufe oder gehe). Nach drei Monaten bin ich das erste Mal bei einem 10km Lauf mitgelaufen und seit dem laufe ich und laufe ich😉

Wie bist du mit dem Club 261 in Berührung gekommen?

dresdenDas erste Mal habe ich von 261 Fearless® 2015 in der Laufzeitschrift Running gelesen- da habe ich sofort Edith kontaktiert. In diesem Jahr habe ich dann beim 261 Train the Trainer Kurs teilgenommen und die Coach Zertifizierung gemacht und seit Oktober laufen wir auch in Dresden.

Was bedeutet für Dich „261 Fearless®“?

261 Fearless® bedeutet für mich, sein zu dürfen wie man ist, zu sich und zu anderen stehen, andere Frauen ermutigen und sich ermutigen lassen. Mit ganz unterschiedlichen Frauen laufen und lachen, erleben wie sie sind und mit sich und anderen gut in Kontakt sind bzw. kommen- und ein bisschen Schwitzen😉

Was macht den Lauftreff in Dresden besonders? Und unterscheidet ihn von den „261 Fearless®“ Lauftrefffs in anderen Städten oder Ländern?

Die Strecken, die sich um unseren Treffpunkt anbieten sind sehr vielseitig und bieten viele unterschiedliche Untergründe, schöne Aussichten vom Parkdschungel über die beleuchteten Elbschlösser und Elbbrücken bis hin zu dem Spielplatz im Waldpark.

An welchen Lauf erinnerst du dich gerne?

Ich erinnere mich total gerne an meinen zweiten HM. Das war der HM im Rahmen des Oberelbe Marathons in diesem Jahr. Es war kalt und das Wetter bot einen Querschnitt fast aller zu dieser Jahreszeit denkbaren Wetterlagen: bewölkt, regnerisch, graupelig, sonnig, windig- es war wunderschön an der Elbe mit vielen anderen Läufern zu laufen und den Blick auf der Elbe und der Landschaft ruhen zu lassen. Im Zielbereich habe ich eine Massage genossen und danach bin ich in meinem Praxisraum, der um die Ecke liegt, erstmal für 1h in der Badewanne abgetaucht.

Und die Gretchen Frage: Läufst du privat mit Musik (Lieblingslied?) oder genießt du es die Umgebung bewusst wahrzunehmen?

Ich laufe ohne Musik- ich genieße die Ruhe innerlich und äußerlich.

Was unterscheidet gemischte Lauftreffs von einem Frauenlauftreff?

Ich bin noch nie in einem gemischten Lauftreff gelaufen… also kann ich nur vermuten, dass bei den Frauen mehr gelacht wird?!

Hast du ein Vorbild?

Rosa Parks, eine mutige US-Bürgerin und Bürgerrechtlerin, die sich 1955 weigerte einen Sitzplatz der nur weißen Fahrgästen vorbehalten war, zu räumen. Ihr Mut bewirkte, dass durch Rosa Parks Verhaftung ein Busboykott folgte, der schließlich die Diskriminierung in den Bussen Montgomerys beendete.

Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Dresdner Läuferinnen und hoffen auf den einen oder anderen gemeinsamen Lauf!

Abschließend sagen wir Danke und keep on running!

Die Club 261 Treffpunkte im Herbst und Winter

_DSC4648Die Tage werden kürzer, daher rüsten wir uns für unsere Herbst- und Wintertreffpunkte. Denn wir wollen euch auch in der Dämmerung bzw. Dunkelheit wöchentlich sicher durch unsere Club 261 Lauftreffs führen!

Die Herbst/Wintertreffpunkte sind:

  • St. Veit / Liebenfels: ab 5. Oktober Eingang zum Hallenbad St. Veit
  • Klagenfurt: ab 6. Oktober bei der Raiffeisenbank Universitätsstraße (Neben der Uni-Pizzeria)
  • Villach: ab 3. November beim SEZ Parkplatz an der Draupromenade
  • St. Kanzian: wie gehabt vor der Raiffeisenbank St. Kanzian
  • Hamburg: ab 5. Oktober am Parkplatz Ladenbeker Furtweg/Moosberg, vor dem Tennisclub Blau Weiß Lohbrügge
  • Berlin: wie gehabt Berlin Reinickendorf – genauer gesagt: Treffpunkt vor C&A direkt am U-Bhf. Alt Tegel

ACHTUNG: WOCHENTAG, BEGINNZEIT & DAUER BLEIBEN GLEICH!

Unser Club 261 Sommerlauftreff in Viktring verabschiedet sich am 27.9. mit einem abschießenden gemütlichen Get2gether in die wohlverdiente Winterpause. DAZU SIND ALLE CLUB 261 LÄUFERINNEN UND JENE, DIE ES WERDEN MÖCHTEN, HERZLICHST EINGELADEN.
Treffpunkt, 18:00, Volksschule Viktring!

Auch in der Krakau / Steiermark geht mit Oktober die Club 261 Saison 2016 zu Ende und unsere Betreuerinnen freuen sich schon auf ein neues Durchstarten im April  2017!

Alle Infos zu den Club 261 Treffpunkten findest du für Österreich HIER und für Deutschland HIER!

Wir freuen uns schon auf viele fröhliche Laufrunden mit euch!

Ab 6.10.: Club 261 in Spittal an der Drau

Am Donnerstag, den 6. Oktober 2016, ist es soweit: die Club 261 Lauftreffs starten in Spittal an der Drau!

Unsere Spittaler 261 Betreuerinnen Carmen & Heidi freuen sich auf euch!

Unsere Spittaler 261 Betreuerinnen Carmen & Heidi freuen sich auf euch!

Alle laufbegeisterten Damen und jene, die es noch werden möchten, dürfen sich ab sofort wöchentlich auf die geführten Laufeinheiten mit unseren 261 Betreuerinnen Carmen und Heidi freuen und eine Stunde „Laufurlaub“ vom Alltag genießen.

bildschirmfoto-2016-09-20-um-15-42-10Los geht es jeweils um 18:00 Uhr am Jahnturnplatz, Auenweg 38, in Spittal an der Drau. Von dort weg führen zahlreiche Laufrouten.

spittal-frauenlauftreff

Bei Fragen zu Treffpunkt oder Sonstigem einfach unter club261klagenfurt@gmail.com melden.

Wir freuen uns auf euch! 

Und am besten allen Freundinnen, Schwestern, Kolleginnen, Cousinen, Tanten, Mütter usw. weitererzählen🙂 und zum Club 261 Lauftreff mitbringen… Wir freuen uns auf euch!

Mit dem Club 261 laufend in den September 2016

IMG_2187Was für ein Sommer 2016! Lauftreffs, Events, Parties… regional, national, international…! Er war großartig – und dafür möchten wir uns HERZLICHST BEI EUCH BEDANKEN! 

Auch im September geht es laufend fröhlich und mutig weiter… denn es warten wieder unvergessliche Lauf-Get2gether auf euch!

  • Mittwoch, 7.9., Spätsommerlicher Adventure Lauftreff am Wasserweg in Liebenfels

Gestartet wird um 18:40 beim Gasthaus Zechnerin in Sörg. Alle Informationen findet ihr HIER

  • Freitag, 9.9. – Sonntag, 11.9., 261 Train the Trainer Kurs am Klopeiner See

Wir bilden weitere Club 261 Betreuerinnen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland am malerischen Klopeiner See aus. Du hast Interesse als Club 261 Betreuerin aktiv zu werden? Dann gleich bewerben!!! HIER findest du alle Informationen dazu!

  • Samstag, 10.9., PreberPanoramalauf, Krakauebene/Steiermark

Unser Partnerverein in der Krakau ist bereit für seinen alljährlich liebevoll veranstalteten Laufevent. Alle Veranstaltungsdetails findet ihr HIER.

  • Dienstag, 27.9., Club 261 Lauftreff in Viktring

Es war ein traumhafter Sommerlauftreff – jeden Dienstag, um 18:00 in Viktring. Ehe unser Sommerlauftreff in die Winterpause geht, drehen wir noch eine ganz besondere Ehrenrunde! Treffpunkt – Volksschule Viktring! Und im Anschluss wartet ein gemütliches Get2gether auf dich – mit einer kleinen süßen Überraschung🙂

IMG_2239

Wir freuen uns schon riesig auf weitere großartige Laufstunden mit euch und wünschen allen einen guten Start in den Schul- und Arbeitsherbst!

Raiffeisen Frauenlauf 2016: Fotos und Einblicke

Der Raiffeisen Frauenlauf 2016 ist Geschichte… und die Läuferinnen des Club 261 haben diese Geschichte mitgeschrieben. 31 Club 261 Ladies waren mit dabei und genossen einen fröhlichen Laufabend mit rund 700 Frauen.

Raiffeisen Frauenlauf 2016

Club 261 Raiffeisen Frauenlauf

Club 261 Klagenfurt Frauenlauf

261 Club Raiffeisen Frauenlauf from Horst von Bohlen on Vimeo.

Fotos von diesem großartigen Laufabend findest du:

Und ein nettes Video mit reger Club 261 Beteiligung findest du HIER

Im Anschluss wartete ein gemütliches und traumhaft stärkendes Picknick in der Villa Lido auf alle Teilnehmerinnen samt Begleitung. Mit ihren traumhaften Leckereien machte jede einzelne diesen Abend auch kulinarisch unvergesslich!

10000 DANK fürs Mitlaufen, Lachen, Jubeln und Feiern! Das war wieder 261 Spirit in seiner reinsten Form! Bis zum nächsten Mal!🙂

261 Reunion: Frauenlaufreise nach Liverpool 2016

Lange haben wir auf diese Reise hingefiebert… am Freitag, den 15. Juli war es dann endlich so weit. 16 österreichische Club 261 Damen machten sich auf den Weg nach Nordengland, um gemeinsam mit ihren 261-Freundinnen ein Laufwochenende zu verbringen. Es sollte ein UNVERGESSLICHES, EMOTIONALES Zusammentreffen werden… 261 in seiner reinsten Form! Mit jeder Menge Gänsehaut, Lach- und Freudentränen und vielen neuen Freundschaften!

261 Clubs Austria & Wray Part2 from Horst von Bohlen on Vimeo.

Wie haben unsere Club 261 Ladies das Wochenende erlebt?

Paula
DSC04242„Die Reise war:

  • toll organisiert (vom Club 261 Österreich Team und von unseren englischen „Familien“). Alles lief wie am Schnürchen … sogar das Wetter hat brav mitgemacht!
  • ein wunderschönes Erlebnis – so viele bunte, schöne Eindrücke 
  • eine schöne Zeit, die österreichischen Mädels besser kennenzulernen
  • ebenfalls eine Zeit die englischen Mädels kennenzulernen – sie haben uns tatsächlich so herzlich aufgenommen. Sissi und ich hatten den Vorteil nicht nur eine, sondern 3 tolle Frauen/Familien kennenzulernen – Ruth, Kris und Becky!
  • Die Engländerinnen haben uns nicht nur in ihre Herzen/Familien, … eingeschlossen, uns in ihre Häuser eingeladen, uns herumgeführt, … wirklich beindruckend war, dass sie alles mit einer Herzlichkeit, Leichtigkeit, Freundlichkeit, Höflichkeit, gemacht haben (und wir reden über Frauen, die fast alle 3 Kinder haben!!!). Es war alles so unkompliziert und dadurch habe ich mich sehr wohl gefühlt!“

Sissi
DSC04206„Für mich war alles stimmig – angenehme Gruppe, total herzliches Wray-Team, die Weite der Landschaft, die alten Gemäuer…….. einfach perfekt! Ich bin mir immer wieder vorgekommen, als würde ich in einem Rosamunde Pilcher-Film mitwirken. Ich denke in Wray ist es möglich, sich zu entschleunigen. Wir wurden wie Familienmitglieder aufgenommen. Das Team 261 aus Wray hat nicht nur ihre Türen für uns geöffnet, sondern auch ihre Herzen. Vielen Dank! Freue mich schon auf nächstes Jahr, wenn die „English girls“ zu uns kommen.“

Manu Z.DSC04102
„Es braucht nur ein Wort um dieses Wochenende zusammenzufassen: „fantastisch“. Wir wurden in herzlichster Weise in Wray aufgenommen und hatten eine wunderschöne Zeit. Die Stimmung in der Gesamtgruppe war super und wir haben uns alle näher kennen gelernt. Ich freue mich schon jetzt auf weitere Reisen.“

Karin
DSC04220„Ich war über die Gastfreundschaft der Damen vom Laufclubs 261 in Wray überwältigt. Meine Gastfamilie Diane Richardson hat mich besonders nett aufgenommen. Ein herzliches Dankeschön an alle Damen, für das wunderschöne Wochenende. Ich hab mich total wohl gefühlt in England. DANKE“

Heidi
DSC03583„Ich könnte einen „Roman“ über all meine positiven Eindrücke schreiben ;-)…
Die bedeutendsten sind:

  • Eure perfekte Organisation dieser Reise
  • die überwältigende Gastfreundschaft unserer englischen Laufkolleginnen und deren Familien
  • all die positiven Eindrücke über die Landschaft und deren Bewohner!
  • die Freude, Sarah, Nicki & Co wieder sehen zu können!!!“

Astrid
DSC03869„Zum vierten Mal konnten wir für unsere Club261 Mädels eine tolle Laufreise organisieren. Mit Hilfe des 261 Wray Womens Running Clubs ist es eine einzigartige Reise nach England geworden. Im Vordergrund stand die mehr als freundliche Aufnahme in die Familien der 261 Läuferinnen. Es wurde viel gelacht, geplaudert, gegessen und natürlich auch gelaufen. Der Womens Run in Liverpool war die Draufgabe, eine lokale und familiäre Laufveranstaltung mitten in einem riesigen Park in der Stadt mit abschließendem Picknick. Am meisten beeindruckt hat mich die Harmonie zwischen all den 261 Läuferinnen!“

Maria
DSC04165„Diese Club 261 Laufreise hat alle bisherigen übertroffen!!!
Die Gastfreundschaft und die Herzlichkeit aller Mädls vom 261 Wray Running Club machte dieses Wochenende zu einem unvergesslichen Erlebnis! DANKE an alle für die perfekte Organisation!
😀 Smiliest Running Club ever! 😀“

Gaby
DSC03601Die Gastfreundschaft und die herzliche und offene Art der sympathischen Gastfamilien waren einfach „stunning“. Wir waren alle eine große und fröhliche Familie in einer herrlichen Umgebung. Dieses Gemeinschaftsgefühl wurde durch die tollen, neuen Laufshirts und die Anfeuerungsrufe „Club 261 – go“ der Zuschauer  bzw. “ Marshallers“ noch verstärkt.“

Manu B.
DSC03917„Nochmals DAAAANKE für das tolle Wochenende!!

Es hat super viel Spaß gemacht und es war mir eine Freude mitfahren zu dürfen. Für mich war es besonders toll, so viele neue Mädls kennenzulernen, nicht nur „unsere“ Club 261 Läuferinnen sondern auch die Mädels aus Wray- großartig welche Vernetzung da schon besteht=) Die herzliche Aufnahme in die jeweiligen Familien und die vielen gemeinsamen Aktivitäten vor allem das Barbecue auf Becky´s Farm waren einfach toll. Ganz nebenbei ist die Landschaft dort oben ein Traum!

Ein weiteres Highlight war der Lauf in Liverpool mit anschließendem Picknick- so cool!=)
Und die Überraschung mit den T-Shirts. Danke dafür.“

Kati
DSC04126„Ich bin noch immer geflasht von den vielen Eindrücken des vergangenen Wochenende.
Besonders beeindruckt hat mich das Engagement der Mädels in Wray, die ihr ganzes Wochenende, den großteil ihrer Zeit uns geschenkt haben. Aber auch die Herzlichkeit, Aufgeschlossenheit und familiäre Atmosphäre bei allen einzelnen Familien haben mich begeistert.“

Doch nicht nur die Österreichischen Teilnehmerinnen waren überwältigt. Juliet, die Teamleiterin des Club 261 Wray, versuchte in ihrem Blog das Erlebte zusammenzufassen. Dein Post kannst du HIER.

Was wir genau an diesem besonderen Wochenende so getrieben haben, hat unsere Astrid in ihrem Trailbirdie Blog wunderbar zusammengefasst. Zum Nachlesen bitte HIER klicken!🙂

Liebe Club 261 Läuferin… vielen herzlichen DANK für eure Teilnahme – nur durch euch und eure Offenheit war dieses Erlebnis erst möglich. Ihr macht „261“ erst möglich! 

Wir sind schon emsig am planen, wann wir unseren englischen Freundinnen in Kärnten begrüßen dürfen… eines ist gewiß: wir werden alles daran setzen, sie genauso herzlich und offen zu empfangen!

Ach ja – und auch 2017 wartet wieder eine internationale Frauenlauf Reise auf euch… Ihr seid hoffentlich wieder tatkräftig mit dabei🙂 BE FEARLESS! LAUFEND MUTIG!

Ein großes Danke am Horst, der diese besonderen Momente mit seiner Kamera eingefangen hat!

Bewirb dich als Club 261 Betreuerin

Club 261 Betreuerinnen – sie sind das Herzstück unserer Lauftreffs. Sie führen ehrenamtlich die Laufgruppen, stellen das wöchentliche, auf die Teilnehmerinnen abgestimmte Programm zusammen, sorgen für beste Stimmung und ermöglichen allen Läuferinnen – Einsteigerinnen wie Erfahrenen – Spaß und Freude am Laufen – fern vom Leistungsdruck und Wettkampfgedanken.

Es ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, ebenso wie eine erfüllende! Das Lachen und die fröhlichen Gesichter der Läuferinnen geben so viel zurück!!!

Du möchtest gerne als Club 261 Betreuerin aktiv werden? BEWIRB DICH!

  • Du hast Spaß und Freude am Laufen
  • Du bist 21 Jahre oder älter
  • Du bist kommunikativ
  • Du bist Nichtraucherinnen
  • und du bist bereit 2-4x pro Monat / 1x pro Woche für 1 Stunde ehrenamtlich einen unserer Club 261 Lauftreffs – powered by Raiffeisen – zu führen.
  • Sollte es in deiner Nähe noch keinen Club 261 Lauftreff geben, würden wir uns freuen, wenn du gemeinsam mit einer 2. begeisterten Läuferin einen neuen Standort startest!

DSC01914

So funktioniert’s:

Bitte folgenden Datenfelder ausfüllen und abschicken.

Unsere Ausbildungsverantwortlichen melden sich via E-Mail umgehend bei dir und stimmen das weitere Prozedere (Bewerbungsbogen + persönliches Gespräch) mit dir ab.

Um als Club 261 Betreuerin aktiv zu werden, ist ein 2tägiger 261 Train the Trainer Kurs (Freitag Abend bis Sonntag) zu absolvieren. Dabei erhältst du viel hilfreiches Werkzeug, um sicher und bestens gerüstet losstarten zu können.

Das nächste Ausbildungswochenende findet von 9.-11. September 2016 in Kärnten statt. 

Für Fragen stehen wir dir natürlich auch unter unserer E-Mail Adresse club261klagenfurt@gmail.com zur Verfügung!

Wir freuen uns auf deine Nachricht!🙂

* Alle Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich für den Bewerbungsprozess verwendet. Keine Weitergabe an Dritte.

„Wie ich zum Club 261 kam“

Avon (6)Das Club 261 Netzwerk hat sich mittlerweile weit über die Kärntner Grenzen erweitert. Bereits auf 3! Kontinenten finden Club 261 Lauftreffs statt. Einer davon in Berlin. Die leidenschaftliche Club 261 Läuferin Susi verriet uns in einem Schreiben, wie sie zum Club 261 gestossen ist und was sie seither alles erlebt hat!

Motivation und Inspiration…! Viel Spaß!

Hallo,

ich bin die Susi und fast 42 Jahre jung. Seit 2015 bin ich beim  261 Club Lauftreff in Berlin dabei, angezettelt durch meine sportliche Freundin Jaqui.

Mit dem Laufen habe ich vor 4 Jahren angefangen. Natürlich weniger, langsamer und mit mehr Gewicht ; -). Ich dachte, einmal im Jahr reicht der Berliner Firmenlauf B2run, 2 Monate vorher ein bisschen trainieren und dann läuft es schon. Hat auch funktioniert.

Zwei Jahre später, nach dem B2Run lernt man die Kollegen auch mal anders kennen, eben sportlicher. Da habe ich meine Kollegin, jetzige Freundin Jaqui, näher kennengelernt. Mit ihr war ich dann manchmal nach der Arbeit laufen und sie hat mich mitgenommen zum Lauftreff für Frauen, dem Berliner Club 261. Die Mädels, alle sportlich und eine super Figur, haben mich sofort super aufgenommen, so dass ich auch das nächste Mal alleine hingefahren bin.

Avon (8)Es macht riesigen Spaß. Ich brauche leider ca. 1 Stunde hin (Berufsverkehr), deshalb kann ich nicht so oft dabei sein. Wenn ich mitlaufe, dann ist es so, als ob ich immer dabei wäre. Die Mädels motivieren mich jedes Mal. Danke.

Der Avon Frauenlauf im Mai war etwas Besonderes für mich. Das erste Mal habe ich mich alleine angemeldet und erst später habe ich mal nachgefragt, ob noch jemand mitmacht. Natürlich die Mädels vom  Club 261 : ).

Etwas Schöneres als eine Familie zu haben, die dich anfeuert, gibt es nicht. Ich habe meine drei Jungs überredet mitzukommen, damit sie sehen, was MIR Spaß macht und mit wem ich unterwegs bin. Das Wetter war phantastisch und ich hatte Miele, eine der Club 261 Trainerinnen, beim ganzen Lauf an meiner Seite. Was für eine Motivation! Wie sich zum Schluss rausstellte war es gut, dass Miele an meiner Seite war. Der Lauf war herrlich und ich habe es ins Ziel geschafft. Meine Familie und Jaqui (sie konnte leider nicht mitlaufen) standen an der Seite und feuerten mich an. SUPER!!!Avon (43)

Anschließend waren wir noch etwas Essen. Was für ein Abschluss!

Avon (31)Seitdem ich laufe habe ich viele neue Freunde kennengelernt. Sogar aus der Schule von meinen Söhnen. Es gibt mehrere sportliche Mütter. Ich laufe jetzt regelmäßig mit einer Freundin am Sonntag morgens. Wir sind Frühaufsteher und die Familie schläft noch. Die Luft ist super und es sind nicht so viele Leute unterwegs. Alleine laufen mag ich nicht. In Berlin Marienfelde, wo ich wohne, gibt es auch viel grün. Immer wenn ich Zeit finde, bin ich gerne weiter bei Euch Mädels, dem Lauftreff nur für Frauen – dem Club 261.

Danke für eure Motivation und Unterstützung.

Raiffeisen Frauenlauf: Laufen wir am 20.8. gemeinsam!

Am Samstag, den 20. August 2016, wartet wieder Frauenlaufspirit pur auf dich! Wir – der Club 261 sind wieder mit dabei – beim Raiffeisen Frauenlauf in Klagenfurt!

Wie bei allen Frauenläufen geht es darum MIT DABEI ZU SEIN, den LAUFSPASS GEMEINSAM zu genießen. Wir freuen uns darauf, dass wir gemeinsam mit DIR wieder feiern! Und: wir wollen natürlich wieder eine entscheidende Rolle in der Wertung des GRÖSSTEN TEAMS ein gehöriges Wörtchen mitreden! Denn beim Raiffeisen Frauenlauf geht es nicht um das schnellste, sondern um das größte Team! Gleich ob laufend oder gehend… alle gehören dazu🙂

Der Startschuss fällt um 19:00 am Metnitzstrand in Klagenfurt. Vor der einzigartigen Kulisse des abendlichen Wörthersees geht es 4,2 Kilometer durch den Europapark und entlang des Lendkanals…

BE PART!

SONY DSC

Großartige Stimmung ist garantiert!

Die Veranstaltungseckdaten:

Startzeit: 19 Uhr
Start/Ziel: Klagenfurt / Running City
Streckenlänge: 4,2 km
Prämierung: Größte Frauenlaufteam

So einfach geht’s:

Das folgende Formular ausfüllen und mitlaufen!

Wir übernehmen die Gruppenanmeldung für dich! Rund 3 Wochen vor dem Rennen erhältst du ein Informationsmail mit allen wichtigen Details zum Raiffeisen Frauenlauf.

Am Veranstaltungstag holen wir zudem ALLE Startunterlagen + Startsackerl für dich ab!

Teilnahmegebühr: € 20,– (ACHTUNG: erhöhte Teilnahmegebühr ab 30.6.!)

WIR FREUEN UNS RIESIG AUF EINEN FRÖHLICHEN LAUFABEND MIT DIR!!