Club 261 @ Budapester Frauenlauf: Bild-Geschichten

Der Club 261 rockte den Budapest Frauenlauf!!!

_DSC0427

Club 261 Girls on the run… 🙂

_DSC0260

Budapest… we like it!

Wir – 13 Mädels und unser Haus-und Hoffotograf Horst – machten uns am Freitag auf den Weg, um Teil der 20. Jubiläumsauflage des Budapester Frauenlaufs zu sein.

IMG_3995

Vom See zum See… Wörthersee trifft Plattensee 🙂

Mit dem Bus ging es gemütlich quer durch Europa… und ein gemütlicher Zwischenstopp am Plattensee durfte da nicht fehlen.

Am Nachmittag landeten wir schlussendlich gut und fröhlich in der ungarischen Hauptstadt. Neugierig starteten wir unseren ersten Erkundungsspaziergang durch die Stadt… und gönnten uns zur Belohnung und natürlich zur Stärkung für Sonntag ein leckeres italienisches Essen.

IMG_3999

Carmen: „Teamspirit, Kulturprogramm, ein perfekt organisierter Frauenlauf mit motivierender Stimmung und einer großen Anzahl an laufend mutigen Frauen sowie natürlich jede Menge Spaß mit den Mädels mit diese Laufreise zu einem in Erinnerung bleibenden Geburtstagsausflug.“

Der Samstag stand ganz im Zeichen des ENTDECKENS! Mit unserer Wunschliste an Sightseeing Stops, einem Reiseführer und einer Stadtkarte ausgestattet zogen wir los, um Budapest zu Fuß und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu entdecken… und so fanden wir nicht nur traumhafte Ausblicke, sondern gewannen auch tolle Eindrücke von mehr oder weniger versteckten Ecken. Was immer mit dabei war – beste Stimmung!

IMG_4002

Melanie: „Auf die Frage „Was war dein Highlight bei diesem Ausflug“ kann ich nur antworten: ALLES! Die Möglichkeit mit so tollen Mädels eine Stadt zu erkunden und als Zuckerl den Lauf zum Abschluss war einfach einzigartig und unvergesslich.“

IMG_4004

Nach einer Verschnaufpause am Nachmittag ging es am Abend zum finalen Carboloading ins Hard Rock Cafe, wo wir die Club 261 Hamburg „Abordnung“ trafen und gemeinsam fröhliche Stunden verbrachten.

_DSC0364

Welcome to the Hard Rock Cafe…!

Am Sonntag morgen wurde es dann ernst: der Frauenlauf rief!

_DSC0373

Maria: „Wenn sie laufen, gibt es was zu Feiern! So lautete das Motto des Frauenlaufs! Laufen, Reisen, Lachen in allerbester Gesellschaft – das ist Club 261!“

Für Julia, Edith, Carmen, Tanya, Melanie, Anita, Claudia, Ruth, Gaby, Moni und Cathi ging es um 11.00 los auf die 5km Runde.

DSC_0377Die flache Strecke führte sie durch den Stadtpark, wo sie sichtlich jeden Kilometer genossen. Und das besondere Highlight: natürlich der Zieleinlauf!

SONY DSC

Julia: „I love running … It was a funny holiday – just running with fun! DANKE!“

Budapester Frauenlauf

Edith: „Unkomplizierte Reise + laufend mutigen Mädels = Spaß ohne Ende“

SONY DSC

Ruth: „cooler Wochenendtrip verbunden mit einer intensiven, spannenden Stadtführung und intensiven 5.000m und coolen Girls.“ Gaby: „Danke Danke – Auge immer im Aufnahmemodus, Beine immer in Bewegung, Lachmuskeln immer strapaziert – bitte um Wiederholung.“

SONY DSC

Immer bester Stimmung… unsere Club 261 Hamburg Lauffreundinnen Birki und Cathi

SONY DSC

Tanya: „Für mich hat dieser Ausflug all das widergespiegelt, was den Club 261 ausmacht: Fun, run, together! Ein großes Dankeschön an die Club 261 Trainerinnen für die tolle Organisation.“

SONY DSC

Anita: „Ich bin voller neuer Eindrücke von der Erkundungstour durch Budapest… es war, es hat Spaß gemacht und ich freue mich auf nächstes Jahr!“

Kurz vor 13:30 machten sich Astrid, Maria und Petra für ihre 10K Laufreise bereit. Ihr Weg führte sie nicht  nur durch den Stadtpark – sie hatten die Ehre auch gut 2 Kilometer auf der Budapester Prachtstraße zu laufen und von den Zuschauern angefeuert zu werden. Die Club 261 Truppe feuerten ihre Teamkolleginnen wo es nur ging lautstark an und trieben sie ins Ziel! Dort kamen sie alle freudestrahlend und glücklich an… 🙂

_DSC0461

Petra: „Petra: Viel gesehen, viel erlebt, viel gelaufen… Kösenem“

Budapester Frauenlauf

Astrid: „Es war entspannt, entdeckungsreich, unkompliziert, lustig – wiederholungsbedürftig“

Viel Zeit zum Verschnaufen blieb nicht… denn es hieß schon wieder Abschied nehmen von Budapest. Am späten Nachmittag rollte der Bus bereits wieder in Richtung Heimat… Und dabei wurden bereits die Pläne für die nächste Club 261 Laufreise geschmiedet … doch das ist eine andere Geschichte 🙂

_DSC0436

Claudia: „Ende gut, alles gut“, dieser Ausspruch trifft aber definitiv nicht auf unsere Reise zu! Durch tolle Stimmung und Organisation kamen wir alle happy im Ziel an und genossen am Vortag die Sight-seeing Tour.

Allen Finisherinnen – RESPEKT UND HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Wir freuen uns schon aufs nächste MAL!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s