Raiffeisen Frauenlauf 2016: Fotos und Einblicke

Der Raiffeisen Frauenlauf 2016 ist Geschichte… und die Läuferinnen des Club 261 haben diese Geschichte mitgeschrieben. 31 Club 261 Ladies waren mit dabei und genossen einen fröhlichen Laufabend mit rund 700 Frauen.

Raiffeisen Frauenlauf 2016

Club 261 Raiffeisen Frauenlauf

Club 261 Klagenfurt Frauenlauf

261 Club Raiffeisen Frauenlauf from Horst von Bohlen on Vimeo.

Fotos von diesem großartigen Laufabend findest du:

Und ein nettes Video mit reger Club 261 Beteiligung findest du HIER

Im Anschluss wartete ein gemütliches und traumhaft stärkendes Picknick in der Villa Lido auf alle Teilnehmerinnen samt Begleitung. Mit ihren traumhaften Leckereien machte jede einzelne diesen Abend auch kulinarisch unvergesslich!

10000 DANK fürs Mitlaufen, Lachen, Jubeln und Feiern! Das war wieder 261 Spirit in seiner reinsten Form! Bis zum nächsten Mal! 🙂

Advertisements

261 Reunion: Frauenlaufreise nach Liverpool 2016

Lange haben wir auf diese Reise hingefiebert… am Freitag, den 15. Juli war es dann endlich so weit. 16 österreichische Club 261 Damen machten sich auf den Weg nach Nordengland, um gemeinsam mit ihren 261-Freundinnen ein Laufwochenende zu verbringen. Es sollte ein UNVERGESSLICHES, EMOTIONALES Zusammentreffen werden… 261 in seiner reinsten Form! Mit jeder Menge Gänsehaut, Lach- und Freudentränen und vielen neuen Freundschaften!

261 Clubs Austria & Wray Part2 from Horst von Bohlen on Vimeo.

Wie haben unsere Club 261 Ladies das Wochenende erlebt?

Paula
DSC04242„Die Reise war:

  • toll organisiert (vom Club 261 Österreich Team und von unseren englischen „Familien“). Alles lief wie am Schnürchen … sogar das Wetter hat brav mitgemacht!
  • ein wunderschönes Erlebnis – so viele bunte, schöne Eindrücke 
  • eine schöne Zeit, die österreichischen Mädels besser kennenzulernen
  • ebenfalls eine Zeit die englischen Mädels kennenzulernen – sie haben uns tatsächlich so herzlich aufgenommen. Sissi und ich hatten den Vorteil nicht nur eine, sondern 3 tolle Frauen/Familien kennenzulernen – Ruth, Kris und Becky!
  • Die Engländerinnen haben uns nicht nur in ihre Herzen/Familien, … eingeschlossen, uns in ihre Häuser eingeladen, uns herumgeführt, … wirklich beindruckend war, dass sie alles mit einer Herzlichkeit, Leichtigkeit, Freundlichkeit, Höflichkeit, gemacht haben (und wir reden über Frauen, die fast alle 3 Kinder haben!!!). Es war alles so unkompliziert und dadurch habe ich mich sehr wohl gefühlt!“

Sissi
DSC04206„Für mich war alles stimmig – angenehme Gruppe, total herzliches Wray-Team, die Weite der Landschaft, die alten Gemäuer…….. einfach perfekt! Ich bin mir immer wieder vorgekommen, als würde ich in einem Rosamunde Pilcher-Film mitwirken. Ich denke in Wray ist es möglich, sich zu entschleunigen. Wir wurden wie Familienmitglieder aufgenommen. Das Team 261 aus Wray hat nicht nur ihre Türen für uns geöffnet, sondern auch ihre Herzen. Vielen Dank! Freue mich schon auf nächstes Jahr, wenn die „English girls“ zu uns kommen.“

Manu Z.DSC04102
„Es braucht nur ein Wort um dieses Wochenende zusammenzufassen: „fantastisch“. Wir wurden in herzlichster Weise in Wray aufgenommen und hatten eine wunderschöne Zeit. Die Stimmung in der Gesamtgruppe war super und wir haben uns alle näher kennen gelernt. Ich freue mich schon jetzt auf weitere Reisen.“

Karin
DSC04220„Ich war über die Gastfreundschaft der Damen vom Laufclubs 261 in Wray überwältigt. Meine Gastfamilie Diane Richardson hat mich besonders nett aufgenommen. Ein herzliches Dankeschön an alle Damen, für das wunderschöne Wochenende. Ich hab mich total wohl gefühlt in England. DANKE“

Heidi
DSC03583„Ich könnte einen „Roman“ über all meine positiven Eindrücke schreiben ;-)…
Die bedeutendsten sind:

  • Eure perfekte Organisation dieser Reise
  • die überwältigende Gastfreundschaft unserer englischen Laufkolleginnen und deren Familien
  • all die positiven Eindrücke über die Landschaft und deren Bewohner!
  • die Freude, Sarah, Nicki & Co wieder sehen zu können!!!“

Astrid
DSC03869„Zum vierten Mal konnten wir für unsere Club261 Mädels eine tolle Laufreise organisieren. Mit Hilfe des 261 Wray Womens Running Clubs ist es eine einzigartige Reise nach England geworden. Im Vordergrund stand die mehr als freundliche Aufnahme in die Familien der 261 Läuferinnen. Es wurde viel gelacht, geplaudert, gegessen und natürlich auch gelaufen. Der Womens Run in Liverpool war die Draufgabe, eine lokale und familiäre Laufveranstaltung mitten in einem riesigen Park in der Stadt mit abschließendem Picknick. Am meisten beeindruckt hat mich die Harmonie zwischen all den 261 Läuferinnen!“

Maria
DSC04165„Diese Club 261 Laufreise hat alle bisherigen übertroffen!!!
Die Gastfreundschaft und die Herzlichkeit aller Mädls vom 261 Wray Running Club machte dieses Wochenende zu einem unvergesslichen Erlebnis! DANKE an alle für die perfekte Organisation!
😀 Smiliest Running Club ever! 😀“

Gaby
DSC03601Die Gastfreundschaft und die herzliche und offene Art der sympathischen Gastfamilien waren einfach „stunning“. Wir waren alle eine große und fröhliche Familie in einer herrlichen Umgebung. Dieses Gemeinschaftsgefühl wurde durch die tollen, neuen Laufshirts und die Anfeuerungsrufe „Club 261 – go“ der Zuschauer  bzw. “ Marshallers“ noch verstärkt.“

Manu B.
DSC03917„Nochmals DAAAANKE für das tolle Wochenende!!

Es hat super viel Spaß gemacht und es war mir eine Freude mitfahren zu dürfen. Für mich war es besonders toll, so viele neue Mädls kennenzulernen, nicht nur „unsere“ Club 261 Läuferinnen sondern auch die Mädels aus Wray- großartig welche Vernetzung da schon besteht=) Die herzliche Aufnahme in die jeweiligen Familien und die vielen gemeinsamen Aktivitäten vor allem das Barbecue auf Becky´s Farm waren einfach toll. Ganz nebenbei ist die Landschaft dort oben ein Traum!

Ein weiteres Highlight war der Lauf in Liverpool mit anschließendem Picknick- so cool!=)
Und die Überraschung mit den T-Shirts. Danke dafür.“

Kati
DSC04126„Ich bin noch immer geflasht von den vielen Eindrücken des vergangenen Wochenende.
Besonders beeindruckt hat mich das Engagement der Mädels in Wray, die ihr ganzes Wochenende, den großteil ihrer Zeit uns geschenkt haben. Aber auch die Herzlichkeit, Aufgeschlossenheit und familiäre Atmosphäre bei allen einzelnen Familien haben mich begeistert.“

Doch nicht nur die Österreichischen Teilnehmerinnen waren überwältigt. Juliet, die Teamleiterin des Club 261 Wray, versuchte in ihrem Blog das Erlebte zusammenzufassen. Dein Post kannst du HIER.

Was wir genau an diesem besonderen Wochenende so getrieben haben, hat unsere Astrid in ihrem Trailbirdie Blog wunderbar zusammengefasst. Zum Nachlesen bitte HIER klicken! 🙂

Liebe Club 261 Läuferin… vielen herzlichen DANK für eure Teilnahme – nur durch euch und eure Offenheit war dieses Erlebnis erst möglich. Ihr macht „261“ erst möglich! 

Wir sind schon emsig am planen, wann wir unseren englischen Freundinnen in Kärnten begrüßen dürfen… eines ist gewiß: wir werden alles daran setzen, sie genauso herzlich und offen zu empfangen!

Ach ja – und auch 2017 wartet wieder eine internationale Frauenlauf Reise auf euch… Ihr seid hoffentlich wieder tatkräftig mit dabei 🙂 BE FEARLESS! LAUFEND MUTIG!

Ein großes Danke am Horst, der diese besonderen Momente mit seiner Kamera eingefangen hat!