Train the Trainer Kurs in Berlin

Der 261 Club in Deutschland und der Schweiz ist wieder im Wachsen begriffen. In Berlin fand im November ein zweitägiger Train the Trainer-Kurs statt, bei dem drei neue Trainerinnen ausgebildet wurden. Mit dabei waren die Coach-Anwärterinnen Gloria aus Dresden, Martina aus Basel und Hanna aus Berlin sowie die Trainerinnen Edith und Christine.

Neben einer Mischung aus Praxiseinheiten und Theorie, gab es für die drei Anwärterinnen vor allem viel Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen und den 261 Gemeinschaftsspirit hautnah zu erleben. Von Langeweile kann beim Train the Trainer auf jeden Fall keine Rede sein, das haben auch die Anwärterinnen schnell gemerkt: „Zwei Tage ‚Laufschule’, das klingt ziemlich trocken, dachte ich in Erinnerung an viele öde Stunden Schulsport auf dem Flug nach Berlin. Noch jetzt muss ich Lachen bei dem Gedanken daran wie anders es dann war: zwei herzliche, humorvolle Trainerinnen haben äußerst kompetent und kurzweilig Wissenswertes zum Thema Frauen Laufen in Hülle und Fülle vermittelt.“, erinnert sich Martina.

Neben Laufübungen, Spielen und Theorieeinheiten gab es im Rahmen des Programms auch genug Zeit, um Berlins mittlerweile kultige Kaffeehausszene zu entdecken. Insbesondere die vielen Lauf-Spiele empfanden die Coach-Anwärterinnen als sehr kurzweilig und spannend und freuen sich schon darauf, diese auch in ihren eigenen Clubs einzubringen.

In dieser kurzen, aber intensiven Zeit des Zusammenseins erweiterten die Coaches nicht nur ihr Wissen rund um das Laufen und um Laufübungen, sondern konnten neue Bekanntschaften schließen, wie sich Hanna erinnert: „Wir drei neuen Trainerinnen haben viel gelernt und die Atmosphäre untereinander war auch wunderbar. So gingen wir auch nicht gleich auseinander, sondern tranken noch einen Kaffee im Café zusammen, bevor jede von uns den Heimweg antrat.“

Die neuen Coaches verließen Berlin voller Motivation und mit dem Ziel, viele weitere Frauen für das Laufen zu entflammen, wie Gloria resümiert: „Die Zeit war sehr spannend, intensiv und steckte voller neuer Erfahrungen für uns. Wir starten nun motiviert fürs Laufen in das neue Jahr und hoffen weitere Frauen für das Laufen zu begeistern.“

Martina meinte abschließend ebenfalls, dass sie sich nun bestens vorbereitet fühle, um als Laufcoach anderen Frauen eine Stunde Urlaub vom Alltag ermöglichen zu können.

Wir wünschen allen dabei viel Freude und viele spannende Erfahrungen als Club 261 Coaches!

Ein Video zum Kurs findet ihr auf der 261 Club-Seite Deutschland 

Mit laufend mutigen Grüßen,

Euer Club 261-Team

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s