Club 261 Adventure-Runs

Auf zu neuen Laufabenteuern! Auf euch warten wieder spannende Adventure-Runs mit viel Bewegung und Genuss. Hier der Überblick:

WIEN: Mittwoch, 5.8., Treffpunkt um 18 Uhr am Bahnhof Heiligenstadt (von dort nehmen wir gemeinsam den Bus 400 oder 401 bis ins Kahlenbergerdorf)

Der Lauftreff Wien legt eine Bergwertung ein und erkundet den Leopoldsberg. Belohnt werden die Läuferinnen mit einer herrlichen Aussicht auf die Stadt.

SPITTAL/DRAU: Mittwoch, 12.8., Treffpunkt um 18 Uhr am Biohof Sommeregger/Ebner in St. Peter bei Spittal

Zurück zu unseren Wurzeln, zu dem, was Bauern schon seit jeher ausmacht, nämlich mit und von der Natur zu leben und das zu kultivieren, was uns unser Boden zu jeder Jahreszeit gibt,  waren die Gründe, die Rudolf und Johanna Sommeregger bewogen haben, den „Weinmannhof“ auf Bioproduktion umzustellen. Aufgrund großen Engagement und den hohen Qualitätsanspruchs an die Produkte zählen sie in Punkto Getreide und Erdäpfel mittlerweile zu Kärntens Vorzeigebetrieben im biologischen Anbau. Das Angebot reicht vom Urroggen, dem sogenannten Waldstaudekorn, einer schon fast in Vergessenheit geratenen Kulturpflanze, dem Oberkärntner Roggen, Einkorn bis zu Dinkel, Hafer und Weizen: als Korn, geschrotet, in Mehlform oder verarbeitet zu verschiedene Brotsorten, mit denen sie bereits einige Auszeichnungen erhalten haben. Verschiedene Sorten Erdäpfel sind das ganze Jahr im Hofladen über erhältlich.

Wir starten beim Biohof Sommeregger mit einem gemütlichen Lauf entlang der Drau. Im Anschluss erwartet uns eine Führung durch den Hof und ein Abendessen mit selbstproduzierten Köstlichkeiten.
WICHTIG: Anmeldung unbedingt erforderlich!
Bis 10. August an club261klagenfurt@gmail.com
Unkostenbeitrag für Führung & Essen (20 €)

WIEN: Mittwoch, 26.8., Teffpunkt um 18 Uhr in Ottakring bei der Endstation der U3

Natur und Kultur treffen sich: Im schattigen Wiener Wald laufen wir zur Otto-Wagner-Kirche am Steinhof und können die goldene Kuppel bewundern!

KLAGENFURT: Donnerstag, 20.8., Treffpunkt um 18 Uhr am Petekhof in Kossiach/Radsberg (ca. 16km südöstlich von Klagenfurt)

Am Petekhof der Familie Privasnig südöstlich von Klagenfurt weiden 90 Angus Mutterkühe von Mai bis November auf den umliegenden saftigen Weiden. 130 Jungtiere werden mit hofeigenem Futter gemästet. Die Kälber werden selbst aufgezogen und die Rinder direkt am Hof, stressfrei und ohne lange Transportwege geschlachtet. Das fein marmorierte und besonders zarte Qualitätsfleisch wird überwiegend ab Hof vermarktet. Neben den Rindern werden auch 60 Schafe für die Fleischerzeugung gehalten. „Besonders wichtig ist es mir, Kindern, aber auch Erwachsenen zu zeigen, wie Tiere gehalten und Lebensmittel produziert werden“, so Michaela Privasnig

Los geht es bei diesem Adventure Run mit einem gemütlichen Lauf rund um den Bauernhof. Danach dürfen wir uns auf eine Betriebsführung mit anschließendem Abendessen – natürlich zum Thema Rind – freuen.

WICHTIG: Anmeldung unbedingt erforderlich!
Bis 18.8. an club261klagenfurt@gmail.com
Unkostenbeitrag für Führung & Essen 20 €

LIEBENFELS: Mittwoch, 26. August, Adventure-Run in Liebenfels: nähere Infos folgend in Kürze.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.