Die Adventure-Lauftreffs 2020

Auf zu neuen Abenteuern! – Das ist das Motto der Club 261 Adventure-Runs, die uns jedes Jahr auf neue Wege führen. Dieses Jahr haben wir das Abenteuer mit allen Sinnen erlebt: die Natur gesehen, das Gelächter der Läuferinnen gehört, kulinarische Schmankerln geschmeckt und die Sonne auf der Haut gespürt.

Der Club 261 Lauftreff in Spittal an der Drau und der Lauftreff in Klagenfurt waren auf den Spuren unseres Essens unterwegs:

Spittal war beim Biohof Sommeregger/Ebner in St. Peter bei Spittal unterwegs. Nach der Laufrunde haben die Damen den Hof besichtigt. Die Betreiber Johanna Sommeregger und Martin Ebner haben den Prozess erklärt, wie man vom Korn zum Brot kommt. Danach gab’s eine Verkostung mit Kärntner Jause.

Die Klagenfurter Gruppe hat beim Petekhof laufend Wald und Wiesen erkundet und den Angusrindern auf der Weide beim Grasen zugesehen. Danach wurden sie kulinarisch mit einem Angus-Burger verwöhnt!

So haben die Läuferinnen die Abenteuer-Lauftreffs erlebt:

„Ich habe durch die Adventure Runs zwei total spannende Bauernhöfe (und Bauern-Familien) kennengelernt. Bei beiden war die Leidenschaft und Liebe zur ihrer Arbeit spürbar und ansteckend! Für mich ist es persönlich wichtig zu wissen, wenn möglich, woher meine Lebensmitteln her kommen.  Zukünftig werde ich das Fleisch von Petekhof holen und wenn ich in Spittal bin, dann einen guten Kuchen von Sommereggerhof besorgen.

Seit den Adventure Runs merke ich, dass ich noch bewusster mit Lebensmitteln umgehe und versuche nur das zu besorgen, das ich tatsächlich brauche um weniger entsorgen zu müssen. Ein großes Dankeschön an Edith Zuschmann gut die tolle Idee!“ – Paula, 261 Coach in Klagenfurt

In Wien sind die Damen aus der heißen Stadt geflüchtet und haben sich am Stadtrand beim Wiener Wald getroffen. Am Nasenweg ging’s steil bergauf in Richtung Leopoldsberg – die Läuferinnen wurden für die Mühen mit einem tollen Ausblick über die Donau belohnt. Der zweite Ausflug ging nach Ottakring auf den Wilheminenberg, wo wir gemeinsam den Sonnenuntergang über Wien bewundert haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.